Leserbrief

Straßenverkehr

Für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen

Worauf warten wir noch mit einem Tempolimit? Was in nahezu allen europäischen Nachbarländern längst schon Normalität ist (was bei einem Grenzübertritt immer ein angenehmer Effekt ist), wird auch von einer (zugegeben knappen) Mehrheit der Deutschen befürwortet: Der Stresspegel auf Autobahnen würde sinken, die Umweltbelastung und das Unfallrisiko sowieso. Der Verkehr würde gleichmäßiger fließen. Und die Selbstverpflichtung Deutschlands auf dem Klimagipfel vor wenigen Wochen hätte einen konkreten Schritt zur Folge.

Und wer wirklich meint, als „freier Bürger freie Fahrt zu haben“, sollte sich überlegen, ob es nicht an der Zeit ist, sein Verhältnis zum Gemeinwohl mal zu überdenken. Was – besser wer – also spricht dagegen?

Es ist unser Verkehrsminister, der sich auf schamlose Weise und wiederholt der Autolobby beugt. Dabei sollte er sich fragen lassen, ob er nicht auch ein Verkehrsminister für die Autofahrer ist.

Frank Meessen

Heppenheim

Leserbrief-Richtlinien online: www.bergstraesser-anzeiger.de/leserforum

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel