Leserbrief

Modeschöpferin

Gibt es bei Schumacher einen Betriebsrat?

„Sieben Aufhebungsverträge bei Dorothee Schumacher“, BA vom 7. Januar

Um sich „unverzüglich juristischen Rat“ einzuholen, sofort den Arbeitsplatz verlassen zu müssen, scheint mir eher eine Demütigung zu sein für die Mitarbeiter und bei der großen Anzahl von „Freigestellten“ eine Einschüchterung für die verbliebenen Angestellten.

Bei einer Firma, die stark gewachsen ist und nun vielleicht nicht mehr, muss natürlich Personal eingespart werden, egal wie chic es ein Jurist formuliert. Gibt es bei Schumacher einen Betriebsrat?

Maria Gursch

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel