Leserbrief

Kolmbach

Guter politischer Stil sieht anders aus

Bauschutt-Recyclinganlage in Kolmbach:

Auf den Punkt gebracht: Als die Lindenfelser Stadtverordneten im vergangenen Jahr einstimmig für den Verkauf votierten, wussten sie, dass das in Rede stehende Grundstück im Gewerbegebiet Gehren in Kolmbach in der Nähe von Wohngebieten liegt, und sie wussten, dass der Käufer auf dem Areal die Errichtung einer Bauschutt-Recyclinganlage plant.

Das bedeutet doch, dass entweder niemand in diesem Gremium so sensibel war, eventuelle Bedenken von Anwohnern zu erkennen. Oder aber die Stadtverordneten waren sich der Brisanz durchaus bewusst und führten ganz gezielt hinter verschlossenen Türen einen disziplinierenden einstimmigen Beschluss herbei, um „Abtrünnige“ zu verhindern. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark und stehen das durch.

Vertrauen nachhaltig beschädigt

Ich bin mir nicht sicher, welche Variante schlimmer ist. Es ist den Stadtverordneten jedenfalls gelungen, ihr eigenes Ansehen sowie das Vertrauen in eine demokratisch legitimierte Politik nachhaltig zu beschädigen. Guter politischer Stil sieht anders aus, da wären die betroffenen Anwohner an einer Entscheidungsfindung beteiligt worden.

Hans-Lothar Molitor

Kolmbach

Info: Leserbrief-Richtlinien unter bergstraesser-anzeiger.de/ leserbriefe

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel