Leserbrief

Corona-Pandemie

Lockerungen nicht zu radikal vorantreiben

„Ungeheure Kraftquellen aus Gottes Wort“, „Gottes Wort als (Kraft-)Quelle des Lebens“, BA-Leserforum vom Freitag, 8. Mai, und Dienstag, 12. Mai

Als ich vor Tagen im BA las, dass wegen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise in verschiedenen Städten Demonstrationen mit heftigem Widerspruch stattfanden, war mir sehr unwohl ums Herz. Das halte ich für unklug, Lockerungen in solch radikaler Weise voranzutreiben.

Wir wollen zurück zur Normalität. Wichtig ist aber auch, die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.

Es war sehr ermutigend, Worte der Bibel in einem Leserbrief dieser Tage entdeckt zu haben. Ich habe auch ein Bibelwort. Nehemia 8: „Die Freude am Herrn ist unsere Stärke.“

Freude. Ja, ich erlebe in dem Wort Trost, aber auch Kampf. Es fällt mir auch schwer. Ich bin sehr gerne aktiv und plötzlich stehe ich vielen Einschränkungen gegenüber. Das fiel mir schwer, da habe ich Zeit gebraucht.

Marion Euler

Bensheim

Leserbrief-Richtlinien online: www.bergstraesser-anzeiger.de/leserforum

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel