Leserbrief

Geschichte

Maria Theresia war Erzherzogin, nicht Kaiserin

Zum Bericht „Über Groß-Hausen in den Krieg gegen Maria Theresia“ im BA vom 9. Mai

Der interessante Artikel bedarf einer kleinen Korrektur: Maria Theresia war nicht Kaiserin von Österreich, sondern Erzherzogin von Österreich sowie Königin von Ungarn und Böhmen, Als Ehefrau des 1745 zum Deutschen Kaiser gekrönten Franz I. Stephan von Lothringen wurde sie allerdings, wie üblich, als Kaiserin tituliert. Ein österreichisches Kaiserreich bestand von 1804 bis 1867. Danach gab es dann die Österreichisch-Ungarische Monarchie bis 1918, in der aber noch Kaiser – und zwar Franz Joseph und dann Karl I. – regierten.

Ursula Mehregan

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel