Leserbrief

Bürgermeisterwahl

Sprachlos über die politische Führungskultur

Mit großem Interesse verfolge ich das politische und gesellschaftliche Geschehen in Bensheim. Als Neubürger bin ich seit nunmehr zwei Jahren mittlerweile verstört und sprachlos über die politische Führungs- und Meinungskultur.

Wie kann eine Stadt, mit einem so vielfältigen kulturellen Angebot, gesegnet von wirtschaftlicher Prosperität und in einer landschaftlichen Oase zwischen zwei Ballungsgebieten so zerrissen sein?

Ein Auslöser dafür liegt womöglich in dem politischen Zickzack-Kurs bezüglich des Hauses am Markt. Die Ursache(n), die nun in einzelnen Verfehlungen und privaten Fehden münden und mit offener Konfrontation sowie fehlender Kritikfähigkeit ausgetragen werden, müssen sich einem Zugezogenen dabei nicht wirklich erschließen.

Leitung macht sich angreifbar

Dass in Zeiten von Wahlkampf der Ton im Umgang miteinander rauer wird, lebt uns die Weltpolitik dieser Tage leider vor. Mit Blick auf die Bürgermeisterwahl muss allerdings neutral konstatiert werden, dass angegriffen wird, wer sich angreifbar macht. Dafür bietet die derzeitige politische Leitung dieser Stadt durch scheinbar schwache Führung, falsche Entscheidungen und unglückliche Umstände diverse Projektionsflächen.

Bei Letzteren spielen die familiären Bünde der Familie Richter eine entscheidende Rolle. In Wirtschaftsbereichen wären solche Konstellationen mit Blick auf Compliance-Regeln undenkbar. Die Nachrichten über eine erfolgte Strafanzeige, ob diese nun gestellt wurde oder nicht, sind eine (zu erwartende) Folge. Diesbezüglich sollte Herr Richter vollständig für Klarheit sorgen und dies als Anlass nehmen, politische und private Verstrickungen aufzulösen und zu trennen.

Transparenz und Offenheit

Zukunftsgerichtet bleibt den Bürgern der Stadt Bensheim zu wünschen, dass bessere Zeiten bevorstehen. Mögen insbesondere die geplanten baulichen Entwicklungen im Interesse der Bürger (wirtschaftlich wie städtebaulich) ausfallen, damit endlich Ruhe einkehren kann. Ich wünsche uns eine Politik der Offenheit und Transparenz, geprägt durch weitblickende Entscheidungen mit Augenmaß.

Konrad Braun

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel