Leserbrief

Spielplatz Wambolter Hof

Stillstand ist der Tod einer jeden Innenstadt

Kulturfonds und Streichliste“, BA vom 12. Dezember

In der Pressemitteilung der BfB-Fraktion heißt es: „Wir arbeiten bereits an einer Streichliste, bei der der Zugang zur Lauter im Bereich des Kinderspielplatzes am Wambolter Hof und die Beleuchtung der Lauter ganz oben stehen werden.“

Wenn man selbst keine Arbeit und Herzblut in etwas investiert hat, kann man es leichtfertig auf die Streichliste setzen. Um eine Innenstadt attraktiv zu machen, besonders in so schweren Zeiten wie sie es jetzt sind, sollte man nicht ständig auf die Bremse treten, sondern den Blick stets nach vorne richten.

Nicht nur Parolen brüllen

Stillstand ist der Tod einer Innenstadt. Die BfB möchte doch sicherlich auch, dass Kinder, Familien – alle Bürger – eine hohe Lebensqualität in Bensheims Innenstadt haben.

Besonders die Gastronomie und der Einzelhandel werden von der Umsetzung des Projekts Lauter stark profitieren. Parkgebühren und Außengebühren der Gastronomie abschaffen, ist schon ein alter Hut von März dieses Jahres, die Bildung eines Kulturfonds auch.

Die Bürger wünschen sich, dass die BfB-Stadtverordneten einmal richtige Konzepte zugunsten der Innenstadt erarbeiten und nicht nur Parolen brüllen. Diese Aufgabe sollten alle Parteien in ihre Agenda für 2021 aufnehmen und für die Wahl 2021 vorbereiten.

Susanne Hannak

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel