Leserbrief

Bauschutt-Recyclinganlage

Von der LWG/CDU hat niemand geantwortet

LWG/CDU: Entscheidung zum Gehren nicht leicht gemacht, BA vom 13. November:

Wenn die Lindenfelser LWG/CDU-Fraktion den Bürgern von Kolmbach jetzt noch etwas sagen möchte, dann bitte die Sachgründe und Fakten, die zu ihrem befremdlichen Abstimmungsverhalten geführt haben. Diese Argumente vermisse ich auch in dem Artikel.

Am 23. Oktober habe ich jedem einzelnen Stadtverordneten einen persönlichen Brief geschrieben und ihn nachdrücklich gebeten, bei der bevorstehenden Abstimmung unbedingt an die unmittelbar betroffenen Menschen zu denken – insbesondere an die junge Familie mit Kleinkind, die 100 Meter von der geplanten Bauschutt-Anlage entfernt wohnt, und an die benachbarte Druckerei mit ihren empfindlichen Maschinen.

Auch habe ich noch einmal auf die 290 (!) Unterschriften der besorgten Kolmbacher Bürger und auf andere wichtige Fakten hingewiesen. Kein einziger Stadtverordneter aus der LWG/CDU-Fraktion hat auf meinen Brief geantwortet, im Unterschied zu den anderen Parteien.

Bei der entscheidenden Abstimmung im Stadtparlament hat allein die LWG/CDU geschlossen im Fraktions-Block votiert. Mit Transparenz und Vertrauen stiftender Bürgernähe hat das alles wenig zu tun.

Alfons Schmidt

Kolmbach

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel