Leserbrief

Marktplatz

Wann wird der Trümmerhaufen endlich beseitigt?

Allen Spaziergängern und Besuchern der Stadt gefällt der neue Marktplatz in Bensheim. Sie sind begeistert von dem dazu gewonnenen offenen Platz mit dem freien Blick auf die Kirche Sankt Georg.

Wann erfolgt der nächste Schritt? Wann verschwindet der hässliche Bauzaun? Wann wird der Trümmerhaufen vor der Hauptwand des neu gewonnenen Raumes beseitigt? Wann wird die zugeschüttete Sandsteintreppe wieder freigelegt?

Es ist großartig, dass sich so viele Bürger, unter anderem das Bürgernetzwerk, engagieren, um den Platz gedanklich mitzugestalten. Egal wie es nun weitergeht: Vor allem sollte zuerst einmal in der oberen rechten Hälfte für einen sauberen und ansehnlichen Platz ohne Schutt gesorgt werden. Oder wollen wir uns auch dort gedulden, bis die Verantwortlichen die Ergebnisse des Dialogforums abwarten, und dann entscheiden, ehe etwas getan wird?

Das kann nicht nur Wochen und Monate, sondern sogar Jahre dauern. Der Weihnachtsmarkt steht bald vor der Tür sowie weitere Veranstaltungen, die den freien Marktplatz liebend gern nutzen würden.

Ich wage gar nicht, an den Zeitplan für die Sanierung des Bürgerhauses zu denken. Sollen wir im Herzstück unserer Stadt gleichgültig alles erdulden, bis etwas geschieht? Hier sollte sofort für Sauberkeit gesorgt und für einen ansehnlichen Anblick gehandelt werden.

Claus Dennhardt

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel