Leserbrief

Flüchtlinge

Warum wird das Bundeswehrdepot nicht hergerichtet?

Nun sind sie da, Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten. Untergebracht in Zelten, sie sollen dort nur bis Oktober 2015 bleiben, es kommt ja der Winter.

Wir haben ein leerstehendes Bundeswehrdepot - mit vielen Räumen, fließendem Wasser, wahrscheinlich auch einer Heizung. Ich habe noch nicht im BA gelesen, warum und weshalb diese Immobilie nicht als Flüchtlingsunterkunft hergerichtet wird.

An den Kosten wird es nicht liegen, denn so eine Zeltstadt kostet bestimmt nicht wenig.

Georg-Gustav Kühn

Bensheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional