Leserbrief

Bürgermeisterwahl

Wo bleibt die Vorbildfunktion?

„Zwischen Enttäuschung und Applaus“, BA vom 17.11.2020

Etwas enttäuscht war ich schon, als ich gerade den Artikel zur Wahl von Frau Klein zur Bürgermeisterin gelesen habe. Aber es war nicht das Ergebnis selbst, das mich enttäuscht hat – als Lorscher bin ich da ganz neutral.

Was bei mir allerdings Kopfschütteln verursacht hat, ist das Bild zum Artikel: Sechs Personen mit zum Teil verantwortungsvollen Aufgaben auf lokaler bzw. regionaler Ebene, alle innen auf engem Raum, teilweise ohne Maske und geschätzt aus vier verschiedenen Haushalten. Wie bitte soll die breite Bevölkerung die bestehenden Corona-Maßnahmen mit der notwendigen Ernsthaftigkeit akzeptieren, wenn unsere gewählten Vertreter sie nicht wirklich ernst nehmen?

Die Entwicklung im Kreis ist seit Wochen ähnlich bedenklich wie auf Bundesebene, was die besondere Bedeutung der Vorbildfunktion zusätzlich betont. Nur wenn wir uns alle am Riemen reißen, werden wir die Pandemie im Zaum halten.

Andreas Hennig

Lorsch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel