Lindenfels

Adventsfenster-Aktion hat begonnen

Lindenfels.Jeden Tag eine Geschichte, jeden Tag ein Fensterbild und dazu immer wieder Lieder: die Adventsfenster-Aktion hat in Lindenfels ihren festen Platz in der Vorweihnachtszeit – und das seit zwanzig Jahren, wie Renate Schneider erinnerte. Mit Martina Müller organisiert sie das ökumenische Angebot auch in diesem Jahr.

Treffpunkt ist allabendlich das Pfarrheim der katholischen Gemeinde Sankt Peter und Paulus. Knapp eine Viertelstunde lang sind Kinder und Eltern von 17.45 Uhr an beisammen. An jedem Abend liest eine andere Familie eine Geschichte vor, präsentiert das von ihr dazu gestaltete Fensterbild und hängt dies an seinen Platz in einem der Fenster des Pfarrheims. Den Auftakt machte Renate Schneider mit einer Erzählung, in der von der Sehnsucht nach Frieden, vor dem Hintergrund von Krieg und Flucht, der Bogen zur Weihnachtsgeschichte gespannt wurde. Vorab präsentierte sie mit einigen der Kinder das Fensterbild.

Das letzte Bild wird am 24. Dezember hinzugefügt werden, dann beginnt das Treffen schon um 15 Uhr. thz/Bild: Zelinger

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel