Lindenfels

Straßen Bisher müssen in Lindenfels Grundstücksbesitzer Baumaßnahmen mitbezahlen / Ein Betroffener sammelt Unterschriften, um das zu ändern und fordert die Finanzierung über Steuern

Bürgerinitiative fordert Ende der Straßenbeiträge

Lindenfels.Als „ungleich, ungerecht und unsozial“ bezeichnet Arthur Marquard die Straßenbeiträge, die Grundstückseigentümer in Lindenfels zahlen müssen, um Baumaßnahmen an städtischen Straßen mitzufinanzieren. Seit Mai wirbt er deshalb dafür, dass die ungeliebten Beiträge abgeschafft und die Maßnahmen stattdessen aus Steuereinnahmen finanziert werden. Um das zu erreichen, hat er eine Bürgerinitiative mit

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel