Lindenfels

Moëlan-sur-Mer Ein Musikabend im Bürgerhaus rundet die Feierlichleiten zum Partnerschaftsjubiläum ab

Chansons über Liebe und Seemänner

Archivartikel

Lindenfels.Gleich zwei Partnerschaftsjubiläen feiert Lindenfels dieses Jahr: 20 Jahre besteht die Partnerschaft mit der polnischen Stadt Pawlowiczki, sie wurd am Wochenendevom 1. bis zum 3. Juni in Lindenfels gefeiert. Bereits 50 Jahre besteht die freundschaftliche Beziehung zur französischen Gemeinde Moëlan-sur-Mer. Dieses Partnerschaftsjubiläum wurde Mitte Mai in Frankreich gefeiert. Aber der Lindenfels Freundeskreis Moëlan-sur- Mer will auch in Lindenfels mit verschiedenen Veranstaltungen das Jubiläum würdigen. So wird am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr, ein französischer Musikabend mit der Gruppe Moi Et Les Autres im Bürgerhaus in Lindenfels stattfinden.

Die Formation Moi Et Les Autres gilt als die beste Swing-Chanson- Band Deutschlands. Nach den beiden ersten erfolgreichen Alben (im Quintett und dann mit Big Band) und Wettbewerbserfolgen unter anderem beim Chanson Wettbewerb „Yves Montand“ in Lille (Frankreich), veröffentlicht die Band um die Sängerin Juliette Brousset (Les Brünettes) und den Gitarristen und Komponisten David Heintz ihre dritte CD „Bio“. Sie ist in vielen Hinsichten „Bio“, voller Geschichten aus dem Leben, voller kleiner Biografien. Und die Band hat etwas völlig neues ausprobiert: CO2-neutrale Aufnahmen, rein akustisch in freier Natur.

Vielfältige Instrumente

Mit den musikalischen Wurzeln im traditionellen französischen Chanson kreuzt Moi et les Autres ihren Sound mit Jazz, Tango, Balkan-Musik und Dixie-Klängen aus New Orleans. Die Instrumente sind dabei vielfältig: Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug, aber auch Banjo, Ukulele und Melodika.

In ihrer neuen Show scheuen sich Sängerin und die Instrumentalisten nicht, auch mal unverstärkt mitten im Raum zu musizieren, ganz nah an das Publikum heranzugehen, es zum mitklatschen, singen und mitträumen zu animieren.

Die Lieder von MELA erzählen Geschichten. Es geht um Liebe, Kinder und trinkende Seemänner; um die Beziehung zwischen Vater und Tochter und im Titelsong „Bio“ um den besonderen Entstehungsprozess rund um das neue Album.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel