Lindenfels

Heinrich-Böll-Schule Fußballturnier der neunten und zehnten Klassen / Favorit setzte sich nicht durch

Daumendrücken vom Lehrer hat geholfen

Archivartikel

Fürth.Klassenlehrerin Alexandra Birkle hielt es kaum mehr auf dem Tribünensitz. Lautstark unterstützte die Pädagogin ihr Team, das im Endspiel um den Fußballpokal der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth stand. Das Daumendrücken und die Anfeuerungsrufe brachten das von der Klassenlehrerin gewünschte Ergebnis: Die Mannschaft der Klasse 9/4 siegte knapp aber verdient mit 1:0 Toren gegen das

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2902 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel