Lindenfels

Kreativer Kopf Schlierbacher Autor reist in seinem Fantasy-Roman "Siebenpfahl" ins Lindenfels des 16. Jahrhunderts

Dunkle Zeiten auf der Burg

Archivartikel

Lindenfels.Mit den nebligen Hochlandmooren Schottlands oder den mystischen Landschaften Irlands kann Lindenfels locker mithalten - davon ist zumindest Michael R. Schröder überzeugt. Seinen ersten Fantasy-Roman hat der Schlierbacher rund um die Burg Lindenfels und in der Region angesiedelt. "Man spürt auf der Burg die Atmosphäre, gerade bei Mittelalterveranstaltungen", schwärmt Schröder. Mit seiner

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel