Lindenfels

Heinrich-Böll-Schule Informationstag am Samstag in Fürth

Einblick in die Welt der Berufe

Archivartikel

Fürth.Die Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth verwandelt sich am Samstag, 21. September, zu einem Schauplatz der Berufe. Zum sechsten Mal lädt die integrierte Gesamtschule zu einem Berufsinformationstag ein. Zu Gast sind rund 30 Betriebe und Unternehmen, die sich in der Zeit von 9 bis 13 Uhr präsentieren, ausführlich Auskunft geben und ihre Ausbildungsbereiche vorstellen.

„Eingeladen sind nicht nur die Schüler der Heinrich-Böll-Schule, auch Jugendliche anderer Schulen können unser Angebot nutzen“, betonte die Organisatorin Katharina Sattler, der sich an der HBS um die Berufsorientierung kümmert. Mit von der Partie sind dabei Handwerksbetriebe, namhafte große Unternehmen der Region, die Industrie- und Handelskammer und Hessen Forst. Auch das Dienstleistungsgewerbe wird entsprechend vertreten sein.

„Es ist sicherlich für jeden ein interessanter Betrieb dabei“, erklärte Sattler. Die Betriebe und Unternehmen sind auf dem Gelände und im Schulgebäude anzutreffen. Hinweisschilder zeigen den Weg.

Für die Verpflegung der Besucher des Berufsinformationstages wird gesorgt sein. „Die Jugendlichen sollten die große Chance nutzen und potenzielle Ausbildungsbetriebe intensiv unter die Lupe nehmen“, so Katharina Sattler weiter. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel