Lindenfels

Ferienspielkinder trotzten der Hitze

Archivartikel

Lindenfels.Im Rahmen der Ferienspiele hatte der SV Lindenfels zu einem Nachmittag mit Ballspielen auf das Vereinsgelände eingeladen.

Dass nur etwa die Hälfte der angemeldeten Kinder erschien, war wohl der großen Hitze geschuldet. „Wir haben das Programm auf eine Stunde gekürzt, es ist einfach zu heiß“, erzählte Jugendleiterin Nicole Bitsch, die zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Martin Schneider die Kinder betreute.

Auf dem Kleinfeldspielfeld wurde aber dennoch ausgiebig gekickt, und immer wieder durften die Kinder Trinkpausen einlegen und sich mit Wasser aus bereitgestellten Eimern erfrischen. tn/Bild: Neu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel