Lindenfels

Feuerwehren werden noch länger analog funken

Archivartikel

Der Abschied von den analogen Funkgeräten wird bei der Feuerwehr auf sich warten lassen. Angesprochen auf die Frist bis 2020, die bis zum völligen Umstieg auf die Digitaltechnik bleibe, zeigte sich Wolfgang Müller, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, skeptisch. Das werde nicht zu halten sein, auch wenn die alten Analogfrequenzen bereits verkauft seien.

Einzelne Feuerwehren sind

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1942 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel