Lindenfels

Interkommunales Gewerbegebiet Vorsitzende der Gewerbevereine aus dem Weschnitztal halten an dem umstrittenen Projekt fest

Firmen sollen nicht an die Bergstraße abwandern

Weschnitztal.Am interkommunalen Gewerbegebiet, das die Gemeinden Rimbach, Fürth und Mörlenbach im Anschluss an das bestehende Gewerbegebiet in Zotzenbach entwickeln wollen, wurde immer wieder Kritik laut. Vor allem vonseiten der Interessengemeinschaft "gegen IKG", die ein Bürgerbegehren gegen die Gründung eines Zweckverbandes anstrebt. Die Stadt Lindenfels, die zunächst an den Planungen beteiligt war, ist

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel