Lindenfels

aufnahme

Frank Couard

Archivartikel

wird neuer evangelischer Pfarrer in Reichelsheim

„Abschied vom beliebten Pfarrer“, titelte die Lokalzeitung vor acht Jahren, als Frank Couard die Kirchengemeinden Langstadt und Schlierbach verließ und nach Seulberg, einem Stadtteil von Friedrichsdorf im Taunus wechselte. Damals verabschiedete Dekan Joachim Meyer ihn aus dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald. Jetzt führt er ihn wieder ein – am anderen Ende des Dekanats. Seit dem 1. Juni hat Frank Couard die Pfarrstelle in Reichelsheim inne, die nach der Ruhestandsversetzung von Pfarrerin Mechthild Bangert ein Jahr lang vakant war.

„Ich wollte noch mal was Neues und ich wollte in ein Team-Pfarramt“, sagt der 57-Jährige. Er mag die ländliche Region, die Natur und den Odenwald, wo er früher schon häufig unterwegs war. Zudem hat die Kirchengemeinde Reichelsheim einen guten Eindruck auf ihn gemacht. Sie sei gut aufgestellt und habe eine „phänomenale Kirchenmusik“.

Frank Couard stammt aus Darmstadt. „Heiner mit preußischen Wurzeln“ nennt er sich selbst. Der Vater kam aus der Uckermark, floh 1954 über die grüne Grenze nach Bremen. Die Familie ist hugenottischen Ursprungs. Couard studierte in Mainz, Marburg und Heidelberg, außerdem zwei Semester in Kiel, weil dort ein Professor Praktische Theologie lehrte, dessen Konzept zwischen Seelsorge und Psychotherapie ihn beeindruckte.

„Ich feiere sehr gerne Gottesdienste“, sagt Frank Couard. „Ich besuche gerne die Menschen und möchte sie in ihren Lebenslagen begleiten und ihnen die Frohe Botschaft überbringen, dass sie in ihrem Glauben gefestigt werden und ihn nicht verlieren.“

Pfarrerin Erika Bahre hat Couard als eine gleichberechtigte Kollegin. Bestimmte Konzepte hat er keine mitgebracht, er will vielmehr schauen, was es schon gibt, Bewährtes erhalten und Neues ausprobieren – gemeinsam mit den Mitgliedern der Gemeinde und mit dem Kirchenvorstand.

Frank Couard wird am kommenden Sonntag, 30. Juni, ab 14 Uhr beim Gottesdienst im Rahmen des Sommerfestes der evangelischen Michaelsgemeinde in sein Amt eingeführt. / red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel