Lindenfels

Brandschutz Neue Herausforderungen durch E-Mobilität und Photovoltaikanlagen

Fürther Feuerwehr hat jetzt zwei Wärmebildkameras

Archivartikel

Fürth.In der buchstäblichen Hitze des Gefechts kann der Blick durch eine Wärmebildkamera Leben retten. Er offenbart selbst durch dicksten Rauch und Qualm eine optimale Sicht auf Glutnester, ermöglicht den Sichtkontakt zu anderen Feuerwehrleuten und die Orientierung am Einsatzort. „Das ist für uns eine unheimliche Erleichterung, zum Beispiel bei der Personensuche“, erklärte Dieter Arnold,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3934 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel