Lindenfels

Natur Der auch im Weschnitztal verbreitete Befall der Bäume mit dem Schmarotzer soll gestoppt werden

Fürther Initiative will die Misteln in ihre Schranken weisen

Archivartikel

Fürth.Misteln haben nicht per se ein schlechtes Image. Manchmal dienen sie gar als eine Art Glücksbringer – wenn man sich unter ihnen küsst, zum Beispiel. Bei den Griechen, Kelten und Germanen galten sie als Zeichen der Götter, weil sie zwischen Himmel und Erde wachsen. Auch als Arzneimittel wurde und wird die Mistel geschätzt – ihre blutdrucksenkende Wirkung ist erwiesen.

Vor diesem

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel