Lindenfels

Gottesdienste ab Samstag – unter erschwerten Bedingungen

Archivartikel

Ab dem kommenden Wochenende können in der Pfarrgruppe Fürth/Lindenfels erstmals seit vielen Wochen wieder Gottesdienste stattfinden. Für die Feiern gelten allerdings zahlreichen Auflagen, wie die Pfarrgruppe in einer Pressemitteilung schreibt.

Los geht es am kommenden Samstag, 9. Mai, um 17.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Petrus und Paulus in Lindenfels. Um 19 Uhr beginnt ein Gottesdienst in Fürth. Am Sonntag, 10. Mai, geht es dann um 11 Uhr weiter mit einem Gottesdienst in der Kirche in Rimbach.

Für die Gottesdienste gelten folgende Auflagen: Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist möglich bis zum Freitag, 8. Mai, um 11 Uhr. Interessenten müssen sich telefonisch im Pfarrbüro unter der Rufnummer 06253 / 5027 melden. Zum Muttertag am Sonntag bietet die Pfarrei in Krumbach außerdem einen Videogottesdienst auf YouTube an. Ein Link zum Video wird auf der Internet-Seite der Pfarrgruppe veröffentlicht werden.

Gottesdienstbesucher sind dazu verpflichtet, einen Mund-Nasenschutz mitzubringen sowie die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Die Masken sind vor, während und nach der Feier zu tragen. Nicht teilnehmen dürfen Personen, die an einer akuten Atemwegserkrankung sowie Fieber leiden. Menschen, die einer Risikogruppe angehören, sollten aus Gründen des Eigenschutzes nicht an Gottesdiensten teilnehmen. In den Kirchen gibt es einen Ordnungsdienst und weitere Informationen. mw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel