Lindenfels

Finanzausschuss Statt auf 950 Punkte – wie ursprünglich geplant – soll der Hebesatz nur auf 870 Prozent steigen / Stadtverordnete entscheiden morgen

Grundsteuer wird weniger stark erhöht

Archivartikel

Lindenfels.Eigentümer von nicht-landwirtschaftlichen Grundstücken in Lindenfels müssen im kommenden Jahr mehr Steuern zahlen als bisher – wenn auch nicht so viel mehr, wie Bürgermeister Michael Helbig bei der Einbringung des Haushaltsentwurfs 2020 Ende Oktober noch angekündigt hatte.

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner Sitzung am Montag die neue Hebesatz-Satzung beschlossen. Vorgesehen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4827 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel