Lindenfels

Halloween Gespensterfest rund um das Albert-Schweitzer-Haus kam bei den zahlreichen Besuchern bestens an

Gruselgeschichten im dunklen Wald

Archivartikel

Lindenfels.Von Geistern umringt war am Samstagabend das Albert- Schweitzer-Haus in Lindenfels. Der Verein Kubus aus Darmstadt als Betreiber wollte mit einem Gespensterfest allen Eltern und Kindern die Arbeit im Freizeitheim vorstellen.

Punkt 17 Uhr standen die ersten Kinder und Eltern vor der Tür. Verkleidet als Hexen, Skelette oder Zauberer erhielten Eltern und Kinder einen Geisterpass. Darauf

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3710 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel