Lindenfels

Freizeit Den Parkplatz an der B 47 zwischen Kolmbach und dem Abzweig Winterkasten nutzen viele junge Leute als Treffpunkt

Idylle mit Blick auf die Burgstadt

Archivartikel

Lindenfels.Der Parkplatz an der Bundesstraße 47 zwischen Kolmbach und dem Abzweig Winterkasten wird an Sommerabenden zum beliebten Treffpunkt. Autos, Kleinbusse und Motorräder parken mit viel Abstand. Ihre Fahrer sitzen entweder auf dem Boden oder bringen ihre Campingstühle mit.

Auch eine Clique junger Männer aus Lindenfels und Reichelsheim liebt den Parkplatz „Wir sind alle Motorsportfans“, sagen sie Für sie bedeutet das Feierabendbier mit Freunden Entspannung pur: „Wir lieben diesen Blick auf Lindenfels dazu der Sound der Motoren“. Sie kennen sich aus ihrer Schulzeit. Inzwischen arbeitet jeder in einer anderen Ecke vom Odenwald. Die Sommerabende nutzen sie, um sich auszutauschen über die Arbeit und ihr Privatleben. Sie hoffen, dass es nicht zu einem Fahrverbot für Biker an Sonn- und Feiertagen kommt. Einer von Ihnen fährt mit dem Motorrad zur Arbeit nach Höchst. In jeder Ortschaft sieht er die Plakate, die Motorradfahrer um leises Fahren bitten. „Das ist für mich selbstverständlich, denn ich möchte auch weiter im Odenwald Motorrad fahren dürfen“, sagt er.

Unter den Männern entsteht eine Diskussion, warum man seit ein bis zwei Jahren, die Biker oder Sportwagenfahrer mehr hört als früher. Wegen der Gefahr für den Verkehr wurden viele Bäume entlang von Bundes- und Kreisstraßen gefällt. Sie sehen das als Gefahr. „Ist eine Straße rechts und links von Bäumen begrenzt, fährt man langsam; ist sie frei eher schnell.“ Ihr Wunsch für den Parkplatz: Papierkörbe, damit sie ihren Abfall wegwerfen können. „Jetzt nehmen wir ihn mit nach Hause und entsorgen ihn dort“. gg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel