Lindenfels

Im Auto zum Erntedank-Gottesdienst

Archivartikel

Winterkasten.Einen Auto-Gottesdienst feierte die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten zum Erntedankfest nach dem Motto: „Ein besonderes Jahr bringt besondere Lösungen hervor.“ Trotz Regenwetters brachten zahlreiche Besucher Fröhlichkeit in ihren Autos mit und begannen die Feier mit einem Hupkonzert.

Ein Lkw einer Spedition bildete eine Bühne, auf der sich Mitglieder des Jugendchors Rainbow-Teens mit Simone Spielmann an der Spitze und der Organist Andreas Schäfer befanden. Ein Erntedankaltar mit Brot und Mehlsack, Kunststoffgeschirr, übergroßen Medizinprodukten, dem T-Shirt einer Verkäuferin aus dem Einzelhandel sowie einem Foto des Virologen Christian Drosten erregte zunächst Verwunderung.

Pfarrer Sebastian Hesselmann löste diese in seiner Predigt auf, indem er anhand der biblischen Geschichte vom dankbaren Samariter Menschen und Berufsgruppen aufzählte, die in der Corona-Pandemie Besonderes leisten müssen: der Landwirt, der nicht ins Homeoffice kann, der Bäcker, der weiter morgens um 4 Uhr in Backstube oder Brotfabrik arbeitet. Alle Mitarbeiter in Medizin, Pflege und Forschung, die Beschäftigten des Einzelhandels, die die Versorgung aufrecht erhalten, genauso wie Briefträgerin und Zeitungszusteller sowie Restaurants, die Menschen mit Essen versorgten.

Außer Unterhaltungsmusik erklangen auch klassische Segens- und Danklieder, mit einem solchen und dem Hupen der Pkw ging der Gottesdienst zu Ende. red/Bild: Kirche

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel