Lindenfels

Stadtentwicklung Lindenfelser Ausschuss tagt heute

Kita-Gebühren und Freibad auf der Tagesordnung

Lindenfels.Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Kultur der Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung trifft sich am Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses in Lindenfels zu einer öffentlichen Sitzung.

Dabei geht es um die Neukalkulation der Beiträge für die beiden evangelischen Kindergärten in Lindenfels und Winterkasten wegen der Landesförderung zur Beitragsfreistellung für bis zu sechs Stunden Betreuung am Tag.

Mittagsmodul neu berechnet

Bereits im April hatte die Stadtverordnetenversammlung über die neuen Gebühren entschieden (der BA berichtete). Wie Bürgermeister Michael Helbig informierte, hat jedoch später der hessische Landtag in Wiesbaden einen Beschluss gefasst, der zur Folge hatte, dass die Lindenfelser Kalkulation nicht mehr mit den Richtlinien der Förderung einhergeht. Speziell bei der Berechnung des Elternbeitrags für das Mittagsmodul müsse noch nachgebessert werden.

Außerdem wird in der Ausschusssitzung ein Bericht zur Stadtentwicklung und ein damit verbundenes Projekt zum Flächenmanagement mit der Technischen Universität Darmstadt beraten werden.

Zur Sanierung des Lindenfelser Schwimmbads soll die bisherige Diskussion zur Rettung der Einrichtung, die in der Ideenwerkstatt im April vergangenen Jahres begonnen hatte, zusammengefasst und über das weitere Vorgehen gesprochen werden. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel