Lindenfels

Interkommunale Zusammenarbeit Abwasserverbände planen eine Anlage in Asselbrunn / Lindenfels könnte bei dem Projekt mitmachen

Klärschlamm soll zentral verbrannt werden

Archivartikel

Lindenfels.Wohin mit dem Schlamm, der nach der Behandlung von Abwasser in den Kläranlagen übrigbleibt? Diese Frage dringt nach und nach in die städtischen Gremien der ganzen Republik vor – auch in das Lindenfelser Stadtparlament. Die Kommune könnte Teil eines Projekts der interkommunalen Zusammenarbeit zur Verwertung dieser Rückstände werden.

Neue Regelungen haben zur Folge, dass die Entsorgung

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3653 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel