Lindenfels

St. Petrus und Paulus Konzert in der Lindenfelser Pfarrkirche mit Mezzo-fourte am 22. September

Klassik und Pop auf der Orgel

Archivartikel

Lindenfels.Die Pfarrgemeinde St. Petrus und Paulus in Lindenfels lädt für Sonntag, 22. September, um 17 Uhr zu einem weiteren Konzert zugunsten der Orgel in die Lindenfelser Pfarrkirche ein. Das Ensemble Mezzo-fourte wird ein Konzert mit einem Programm aus Pop und Klassik mit maßgeblicher Beteiligung der Orgel gestalten.

Das erst seit dem Frühjahr dieses Jahres bestehende Ensemble setzt sich zusammen aus Nicole Zach (Orgel, Baritonhorn, Querflöte und Oboe); Martin Eichhorn (Saxofon), Günther Greschner (Trompete, Flügelhorn) sowie Hans-Jürgen Lösch (Tenorhorn, Baritonhorn, Posaune, Saxofon, Klarinette).

Die Gruppe spielt hauptsächlich bekannte klassische Stücke, aufgelockert durch Popsongs, die durch die musikalische Vielfältigkeit der Ensemble-Mitglieder im ganz eigenen Akustiksound dargeboten werden.

Nicole Zach: (geboren 1997) lernte im Jugendalter Klavier und stieg ein Jahr später auf Kirchenorgel um. Im Alter von 16 Jahren absolvierte sie eine Ausbildung am Institut für Kirchenmusik Mainz. Seitdem ist sie in drei Gemeinden als Organistin tätig und Leiterin des Kirchenchors St. Andreas in Reichenbach.

Martin Eichhorn: (geboren 1963) lernte als Klarinette und hat seitdem schon in vielen Blasorchestern und kammermusikalischen Formationen unter anderem als Solist gewirkt. Darüber hinaus besitzt er als Saxofonist fundierte Kenntnisse in der Jazzmusik. Eichhorn ist Leiter der Band Edelweiß-Revival Lorsch.

Günther Greschner: (geboren 1954) lernte als Kind bei dem Orchestermusiker und Dirigenten Ernst Bitsch Trompete und Flügelhorn. Seitdem ist er ununterbrochen als erster Flügelhornist in vielen Blasorchestern tätig. Er ist profunder Kenner der klassischen Musik. Bei der Stadtkapelle Bensheim übernimmt er die Leitung.

Hans-Jürgen Lösch: (geboren 1963) begann früh als Kind mit dem Musikunterricht. Sein erstes Instrument war das Klavier. Er erweiterte seine Kenntnisse und beherrscht inzwischen viele Instrumente. Darunter sind Tenorhorn, Baritonhorn, Posaune, Saxofon und Klarinette. Lösch ist Gründer und Leiter der Jazzband „Swing Express“.

Freunde der Musik können sich am 22. September in Lindenfels auf ein Konzert freuen, bei dem Werke von Engelbert Humperdinck, Louis James Alfred Lefébure-Wély, Procol Harum, Joseph Haydn, Edward Elgar, Christoph Willibald Gluck, Eric Clapton, Ludwig van Beethoven präsentiert werden. Im Programm enthalten sind außerdem ein Choral aus dem „Gotteslob“ und eine russische Volksweise.

Die Pfarrgemeinde der katholische Kirche in Lindenfels lädt zu dem Konzert ein. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Ausrichtung des Konzerts und für den Fonds der Kirchengemeinde zur Erhaltung der Orgel werden gerne entgegengenommen.

Spenden für den Orgelfonds können außerdem eingezahlt werden auf das Spendenkonto des Katholischen Pfarramtes Lindenfels, IBAN: DE97 5096 1592 0001 0739 90 bei der Volksbank Weschnitztal, Kennwort Orgelspende. Steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen werden auf Wunsch ausgestellt. red

Info: www.bistum-mainz.de/pg- fuerth-lindenfels

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel