Lindenfels

Konzentration gefragt bei Übermalungen

Archivartikel

Das Projekt Übermalungen war auf Lieferungen aus dem Nassatelier angewiesen. Grundierte und getrocknete Leinwände wurden dort weiterbearbeitet. Sechs großformatige Bilder entstanden auf diese Weise.

Für zwei Bilder legten sich die Kinder einer Gruppe auf die Leinwand, die Körperumrisse wurden mit Ölkreide nachgezeichnet. Dabei ergaben sich zahlreiche Überschneidungen, die im nächsten Schritt mit Ölkreide ausgemalt wurden.

Wichtig ist hierbei, zu erkennen, ob eine Fläche tatsächlich Teil von Personen ist oder zum Hintergrund gehört. Die Begleitung von Eltern und Lehrern war daher wichtig, hohe Konzentration war gefragt.

Auch andere Übermalungen entstanden: Spiralen mit Häusern und anderen farbenfrohen Mustern. „Die Kinder haben toll zusammengearbeitet“, fasste eine Mutter zusammen, die das Projekt mitbetreut hatte. red/Bild: Schule

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel