Lindenfels

Demenzhilfe Netzwerk soll bis 2020 aufgebaut werden

Kranke und ihre Angehörigen aus der Isolation holen

Archivartikel

Weschnitztal.Im Café Pause des Diakonischen Werks in Rimbach trafen sich auf Initiative von Seniorenberaterin Heike Ellen Weizel über 15 Fachkräfte und Privatpersonen, um ein Netzwerk Demenz und Prävention Weschnitztal aufzubauen. Das Netzwerk soll allen von Demenz Betroffenen helfen - den Angehörigen, die den Kranken zu Hause pflegen und auch den Fachkräften durch Informationen wie "Wo ist der nächste

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel