Lindenfels

Bauarbeiten

Kreisstraße bleibt noch gesperrt

Archivartikel

Seidenbach.Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der Kreisstraße 53 zwischen Erlenbach und Seidenbach dauern länger als geplant und werden voraussichtlich erst am Montag, 26. August, abgeschlossen werden. Das teilte die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mit.

Solange bleibe die Straße gesperrt. Die Durchfahrt der Schulbusse sei ab dem kommenden Montag, 12. August, jedoch gewährleistet. Dann beginnt nach den Ferien wieder der Unterricht.

Der Verkehr wird sonst wie bisher von Erlenbach über die B 460 nach Wald-Erlenbach und von dort über die K 54 nach Scheuerberg und über den Gemeindeverbindungsweg nach Seidenbach umgeleitet.

Hessen Mobil lässt auf insgesamt rund 1,8 Kilometern zwischen dem Ortsausgang von Erlenbach und Seidenbach die schadhafte Fahrbahn der Kreisstraße sanieren. Bei den Bauarbeiten hatte sich herausgestellt, dass der Untergrund teilweise nicht so tragfähig war wie angenommen. Die Fahrbahn musste daher mit einer zusätzlichen Tragschicht versehen werden.

Die Arbeiten kosten nach Angaben von Hessen Mobil insgesamt rund 440 000 Euro. Das Geld werde vom Kreis Bergstraße aufgebracht, der dafür einen Zuschuss in Höhe von 70 Prozent vom Land Hessen erhalte. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel