Lindenfels

Bauarbeiten

Kreisstraße wird erneuert

Archivartikel

Seidenbach.Am Montag, 1. Juli, beginnt die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mit der Erneuerung der Kreisstraße 53 zwischen Erlenbach und Seidenbach. Auf einer Länge von rund 1,8 Kilometern wird die schadhafte Fahrbahn saniert, wie Hessen Mobil mitteilte. Dazu wird die Straße gesperrt.

Die Fahrbahn wird zwei Zentimeter tief abgefräst und mit einer 16 Zentimeter starken Asphalttragschicht und einer vier Zentimeter starken Asphaltdecke verstärkt. Die Arbeiten kosten nach Angaben von Hessen Mobil rund 440 000 Euro und werden vom Kreis und vom Land Hessen übernommen.

Eine Umleitung ist eingerichtet über die B 460 nach Wald-Erlenbach, von dort über die K 54 nach Scheuerberg und weiter über den Gemeindeverbindungsweg nach Seidenbach. Bereits ab heute (Dienstag) wird der Gemeindeverbindungsweg zwischen Scheuerberg und Seidenbach gesperrt, um die Strecke für die Umleitung herzurichten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel