Lindenfels

Interview zur Wahl

Leser können Fragen stellen

Archivartikel

Lindenfels.Einen Gegenkandidaten hat Amtsinhaber Michael Helbig für die Bürgermeisterwahl in Lindenfels am Sonntag, 28. Oktober nicht. Etwas tun muss er trotzdem: Über 50 Prozent aller Wähler müssen für ihn stimmen, damit er eine zweite Amtszeit im Rathaus antreten kann.

Vor der Wahl stellt Helbig sich im Medienhaus des Bergsträßer Anzeigers in Bensheim einem Interview mit Redakteuren dieser Zeitung, die bereits einen spannenden Fragenkatalog vorbereitet haben.

BA-Leser haben die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Wer eine Frage an den Kandidaten hat, kann sie bis Freitag, 5. Oktober, per E-Mail oder über Facebook des BA der Redaktion übermitteln. Die interessantesten Anregungen werden dann in das Interview mit Helbig einfließen. red

Info: Fragen an per E-Mail an ba-lindenfels@bergstraesser-anzeiger.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel