Lindenfels

Kolmbach

Letzte Kerb des Jahres

Kolmbach.Die Kolmbacher Kerb wird kommenden Wochenende gefeiert. Alle Freunde von Kerbveranstaltungen kommen an diesem Wochenende noch mal auf ihre Kosten, denn in Kolmbach findet traditionell die letzte Kerb im gesamten Umkreis statt. „Gäste aus nah und fern sind herzlich willkommen“, betont Marco Knapp vom Kerweteam.

Das Fest nimmt seinen Anfang am Freitag, 1. November. Mit dem DJ 4 Finger Joe wird eine Mallorca-Party aufgezogen, tolle Partystimmung ist dabei garantiert. Der Einlass ist um 20 Uhr, Beginn ist um 21 Uhr.

Der Kerwetanz findet am Samstag, 2. November statt. Die Live-Band HaiFly hat eine „bunte Mischung“ an Oldies, Rock und Pop im Repertoire. In Kolmbach bekannte Bandmitglieder wissen bestimmt, was gut ankommt. Auch dieser Abend beginnt um 21 Uhr, der Einlass ist ab 20 Uhr.

Kerbrede und Brassband

Der Sonntag wird in Kolmbach immer ganz besonders gefeiert. Start ist um 14 Uhr, wenn der Kerbzug durch den Ort zieht. „Anschließend werden die beiden Kerwepfarrerinnen Sophie Götz und Selina Rettig lauthals erzählen, was im vergangenen Jahr alles vorgefallen ist“, weiß Marco Knapp. Bei Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus können es sich die Bürger gut gehen lassen. Für Unterhaltung sorgt die Brass Band Gut Druff.

Frühschoppen am Montag

Der Kerbabschluss wird am Montag ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen gefeiert. „In diesem Jahr gibt es wieder leckeren Räuberbraten zum Mittagessen“, so Knapp. Für Stimmung sorgt der Singende Landwirt Gerhard Pfeifer. Auch diese Veranstaltung findet im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Die Kolmbacher können ihre Kerb unterstützen. Kuchenspenden nimmt Birgit Knapp (Telefon 06254/2990) gerne entgegen. Interessierte Teilnehmer am Umzug können sich bei Marco Knapp oder den Kerwepfarrinnen Sophie Götz und Selina Rettig melden. jhs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel