Lindenfels

Partnerschaft Delegation besucht polnische Gemeinde anlässlich des Erntedankfestes

Lindenfelser fahren nach Pawlowiczki

Archivartikel

Lindenfels.In die Lindenfelser Partnerstadt Pawlowiczki reisen Anfang September nahezu 50 Leute. Am Sonntag, 8. September, wird in der polnischen Gemeinde das Erntedankfest gefeiert, das mit seinen kunstvoll gestalteten Erntekronen den Höhepunkt im Jahresreigen darstellt.

Nach dem 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit der oberschlesischen Gemeinde und den damit verbundenen Festlichkeiten im vergangenen Sommer in Lindenfels war das Interesse groß, die Partnerstadt selbst kennenzulernen oder wieder einmal zu besuchen. Der Freundeskreis Pawlowiczki/Gnadenfeld hat sich daher schnell entschieden, eine Mehrtagesfahrt zu organisieren.

Die Fahrt ist ausgebucht, zumal der Männergesangverein Sängerbund Kolmbach mitfährt. Der Chor unter der Leitung von Johann Leber war bereits bei der Feier des 15-jährigen Bestehens der Partnerschaft in Pawlowiczki aufgetreten. Verstärkt durch Sänger anderer Chöre, unter anderem aus Schlierbach, Seidenbuch und Lindenfels, hat der Sängerbund in den vergangenen Wochen ein Programm für den Festgottesdienst und weitere Veranstaltungen eingeübt.

Die polnische Partnerstadt arrangiert ein Rahmenprogramm mit Besichtigungen und Ausflügen. Beim Umzug zum Erntedankfest werden kunstvoll gestaltete Erntekronen präsentiert. Auch der Ort präsentiert sich mit hübsch gestalteten Erntemotiven. cs

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel