Lindenfels

Luisenkrankenhaus Kritik am Verhalten "politischer Größen" bei der Suche nach einer Lösung für die Finanzprobleme

Linke bringt die Klinikschließung in den Kreistag

Archivartikel

Lindenfels."Schande über den Kreis Bergstraße, wenn dessen politische Elite das Wissen und die Erfahrung von Ärzten ignoriert. Ärzte sollten doch wissen, wo die Probleme bei der Gesundheitsversorgung liegen", schreibt die Partei "Die Linke" zu der bevorstehenden Schließung des Luisenkrankenhauses. Allen voran sei es der Hausarzt Dr. Gerhard Wetzig, ehemaliger Vorsitzender des Bergsträßer

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3903 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel