Lindenfels

Ausschüsse Revierförster Dirk Dins berichtete den Stadtverordneten über den Zustand des Lindenfelser Waldes

Marode Bäume werden für die Stadt teuer

Archivartikel

Lindenfels.Die Arbeit im Lindenfelser Wald habe er in den vergangenen 30 Jahren immer gerne gemacht, bekannte der Revierförster Dirk Dins bei einer gemeinsamen Sitzung von Finanz- und Bauausschuss. Im Moment mache ihn die Tätigkeit aber nur noch traurig.

Hintergrund des emotionalen Vortrags: Der Wald bietet an vielen Stellen ein desolates Bild. Die Sonne mache vielen exponierten Buchen zu

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel