Lindenfels

Heinrich-Böll-Schule Achtklässler war bei einem Wettbewerb zum Thema Glück erfolgreich

Mika Rettig für seine Handschrift ausgezeichnet

Archivartikel

Fürth.Mika Rettig aus der Klasse 8/5 der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth ist ein ruhiger und bescheidener Schüler. Es war ihm fast ein wenig peinlich, dass er zu den 100 Schülern Hessens gehört, die Kultusminister Alexander Lorz für ihre schöne Handschrift und die gelungenen Texte auszeichnete.

Stolz auf ihren Schüler ist Stufenleiterin Birte Karge, die mit den Jugendlichen ihres

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel