Lindenfels

Freibad Wettbewerb am Sonntag

Mit Arschbomben zum Sieg

Archivartikel

Lindenfels.Ein Kräftemessen der etwas anderen Art gibt es am Sonntag, 2. September, im Lindenfelser Freibad: Der Förderverein organisiert den 2. Arschbomben-Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit Sprüngen vom Drei- und Fünf-Meter-Brett möglichst große Wasserfontänen verursachen sollen. Beginn ist um 16 Uhr.

Geplant sind zwei Durchläufe. Es wird nach dem Körpergewicht in drei Klassen gestartet.

...

Sie sehen 58% der insgesamt 678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel