Lindenfels

Vereine Die Sportgemeinschaften aus Lautern und Seidenbuch luden zum Feiern ein

Mit Grillspezialitäten den Wonnemonat Mai begrüßt

Archivartikel

Lautertal/Lindenfels.Liebhaber von traditionellen Grillspezialitäten wie Steaks und Bratwürsten konnten sich bei zahlreichen Maifesten in Lautertal und Lindenfels kulinarisch verwöhnen lassen. So zum Beispiel bei der Sportgemeinschaft von Seidenbuch, die auch dieses Jahr ins Vereinsheim am Sportplatz eingeladen hatte. Diesmal gab es allerdings keine Steaks, sondern Rollbraten mit Kartoffelsalat. Auf dem Grill lagen als Alternative Bratwürste, die mit Pommes gereicht wurden.

Um die zahlreichen Gäste, die zum Mittagessen gekommen waren, kümmerten sich Mitglieder des Vereinsvorstandes ebenso wie engagierte Mitglieder. Für die reichhaltige Kuchentheke, die mit selbst gebackenen Köstlichkeiten bestückt war, zeichneten die Frauen der Gymnastikabteilung verantwortlich.

Am Nachmittag dann veranstaltete Ute Gugenberger ein überaus abwechslungsreiches und auch sportliches Programm für die Kinder. Die Jungs und Mädchen konnten sich im Stelzenlaufen ebenso messen wie im Sackhüpfen. Spaß machte auch das Spiel mit den Diabolos, mit denen man jonglieren konnte. Der Erlös des Grillfestes kommt dem Sportverein zugute.

Gesellige Runde bis zum Abend

Überaus zufrieden zeigte sich auch Rainer Röhm, rühriger Vorsitzender der Sportgemeinschaft in Lautern. Das traditionelle Maigrillfest im Vereinsheim am Sportplatz begann schon am Abend zum 1. Mai. „Da hatten wir volles Haus“, so Röhm, der mit der Vorabendveranstaltung den Geschmack der Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner getroffen hatte. Der Feiertag selbst begann dann mit einem Frühschoppen, dem sich nahtlos das Mittagessen anschloss. Auch an diesem Tag kam der neue Schwenkgrill zum Einsatz. Leon Barthel und Jürgen Müller verstanden es, die vorbereiteten Steaks, Bratwürste und Käsegriller über der glühenden Holzkohle zuzubereiten. Dazu gab es eine reichhaltige Auswahl an von Vereinsmitgliedern spendierten Salaten. In geselliger Runde gefeiert wurde bis in den frühen Abend hinein. df

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel