Lindenfels

Georg-August-Zinn-Schule Ehemalige Schüler besuchten die Reichelsheimer Gesamtschule

Nach 25 Jahren wieder im alten Klassenzimmer

Reichelsheim.Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Klasse 10d von 1994 kamen ehemalige Schüler der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) Reichelsheim zu einer Schulführung unter der Leitung des ehemaligen GAZ-Lehrers Adi Bachmann zusammen. Zu Beginn des Schulrundgangs gab es Bilder aus dem Archiv zu sehen.

Die Fotos aus den Tagen des Schulbesuchs vor 25 Jahren wurden bestaunt, und einige Namen kamen den Ehemaligen in die Erinnerung zurück. Die Besucher staunten aber auch über die zahlreichen baulichen Veränderungen in der Schule. Die Unterrichts- und Klassenräume von damals wurden gesucht und gefunden.

Der Neubau mit den Räumen der Naturwissenschaften und der Oberstufe, den es 1994 noch nicht gab, wurde von den meisten zum ersten Mal betreten. Aus den Räumen der Biologie genossen alle den herrlichen Blick auf Reichelsheim und seine Umgebung. Vor dem Lehrerzimmer fanden die Bilder von Schulleitung, Lehrkräften, Sekretärinnen und Hausmeister eine besondere Beachtung.

Nach der Führung durch die Räume der GAZ erhielten die Ehemaligen auch kurze Informationen zum derzeitigen Profil der Schule. Dabei wurden die Themen Gütesiegel, G8/G9, erweiterter Einzugsbereich und Ausbildungsschule angesprochen. Positiv wurde bemerkt, dass die GAZ von heute aus verschiedenen Gründen einen guten Ruf habe.

Im Anschluss an den Besuch in der Schule trafen sich die Ehemaligen mit weiteren Klassenkameraden und der früheren Klassenlehrerin Sylvia Buscio zum Beisammensein. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel