Lindenfels

Neuer Rasenmäher für das Waldstadion

Archivartikel

Winterkasten.Die Greenkeeper des Sportvereins Winterkasten haben einen neuen Aufsitz-Rasenmäher in Betrieb genommen. Der Verein konnte sich das leisten, weil die Sparkassen-Stiftung Starkenburg rund die Hälfte zu den Kosten von 4500 Euro beisteuerte.

Zum Jubiläum der Stiftung wollte diese 100 Vereinen aus ihrem Einzugsgebiet einen Herzenswunsch erfüllen. Beim Sportverein, der auf einem der wenigen Naturrasenplätze im Kreis im sogenannten Waldstadion von Winterkasten spielt, bestand dieser Wunsch in einem neuen Aufsitz-Rasenmäher. Denn der alte hatte zuletzt mehr Zeit in der Werkstatt als auf dem Sportgelände zugebracht und war nicht mehr zu gebrauchen.

Nach der Bewerbung im Dezember vergangenen Jahres kam im März die gute Nachricht aus Heppenheim. Als das Fahrzeug endlich eintraf, fiel aber die feierliche Übergabe wegen der Corona-Beschränkungen aus.

Insgesamt wurden bei der Aktion 192 Herzenswünsche erfüllt. Um diesen allen gerecht werden zu können, hatte die Stiftung ihr Budget von 200 000 auf 300 000 Euro erhöht. ppp/Bild: ppp

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel