Lindenfels

„Place de Lindenfels“ in Moëlan zeugt von Städtepartnerschaft

Archivartikel

Lindenfels.Von der Freundschaft zwischen Lindenfels und Moëlan-sur-Mer zeugt unter anderem der „Place de Lindenfels“ in der französischen 6800-Einwohner-Kommune. Er befindet sich unweit des Stadtzentrums, gegenüber der Kapelle Saint Philibert aus dem 16. Jahrhundert. Eine rote Tafel mit den beiden Stadtwappen und der Fahne der Europäischen Union erinnert an die Unterzeichnung des Verschwisterungsvertrags im Jahr 1968 durch die beiden damaligen Bürgermeister Adam Pfeifer (Lindenfels) und Louis Orvoën (Moëlan).

Seit dem vergangenen Jahr verweist eine kleine Platte mit der Aufschrift „Mai 2018“ auf das 50-Jahr-Jubiläum der Städtepartnerschaft, zu dem eine 150-köpfige Delegation aus Lindenfels in die Küstenstadt reiste. Bereits 2013 hatten Mitglieder des Lindenfelser Freundeskreises Moëlan-sur-Mer das blaue Straßenschild, das auf den „Place de Lindenfels“ verweist, als Geschenk übergeben. kbw/Bild: Bülow

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel