Lindenfels

Nachruf Engagierte Lindenfelserin ist tot

Rosemarie Schneider verstorben

Archivartikel

Lindenfels.Jahrzehntelang engagierte sie sich in mehreren Lindenfelser Vereinen: Am Dienstag vergangener Woche ist Rosemarie Schneider im Alter von 77 Jahren verstorben.

Schneider wurde am 10. Februar 1940 in Stettin geboren und kam nach dem Krieg über Fulda, Aschaffenburg und Frankfurt nach Lindenfels, wo sie eine Ausbildung zur Krankenschwester im Luisenkrankenhaus absolvierte. In dieser Zeit

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel