Lindenfels

Schatzsuche im „zauberhaften Wald“

In dieser Woche bieten die Evangelische Kirchengemeinde und das Team des Albert-Schweitzer-Hauses an zwei Tagen Abwechslung für die Kinder der Stadt Lindenfels an.

Am heutigen Montag, 27. Juli, bauen die bereits angemeldeten Kinder aus Lindenfels Insektenhotels. Jedes Kind kann am Ende eine kleine Unterkunft für die so wichtigen Lebewesen mit nach Hause nehmen. Das Angebot beginnt um 14 Uhr und findet vor der Evangelischen Kirche unter der Leitung von Manuela Riebel und Anika Westenberger statt. War in den ersten drei Wochen die Albert Schweitzer City für die Lindenfelser Kinder geöffnet, bieten das Team um den Leiter Daniel Kozacki-Krüger und Vanessa Krapp in der zweiten Ferienhälfte Erlebnis- und Abenteuerspiele an.

Es ist eine Schatzsuche im „magischen Buchwald“, der die Albert- Schweitzer-City umgibt, geplant. Neben den Abenteuern, die bei der Schatzsuche zu bestehen sind, gilt es auch, den „zauberhaften Wald“ mit seinen Eigenheiten, Schätzen und Überraschungen zu entdecken.

Beginn ist am Donnerstag, 30. Juli, um 10 Uhr am Stadtrand der Albert-Schweitzer-City (Parkplatz am Almenweg gegenüber evangelischen Kindertagesstätte) Hier sind noch genügend Plätze frei..

Anmeldungen sind über die Homepage der Stadt Lindenfels möglich.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel