Lindenfels

Schon kleine Schritte sind ein Erfolg

Dr. Hans-Peter Filz ist Chefarzt der Eleonoren-Klinik in Winterkasten. Auch er wird beim Aktionstag am Freitag, 17. Mai, dabei sein und über Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Filz lobt das Präventivprojekt des Kreises. Gerade beim Thema Adipositas sei ein früher Ansatz entscheidend. Als wichtigsten Aspekt nennt Filz eine Verhaltensveränderung. „Schon kleine Schritte, die oft gar nicht als Erfolg wahrgenommen werden, können eine enorme Wirkung entfalten.“ Filz gibt ein Beispiel: Wer täglich 100 Kilokalorien weniger zu sich nimmt und die gleiche Menge zusätzlich verbrennt, der hat schon 200 Kilokalorien reduziert. Wenn man bedenkt, dass gut neun Kilokalorien dem Brennwert von einem Gramm Fett entsprechen, hat man auf diese Weise innerhalb von 24 Stunden schon einiges erreicht.

„Es geht darum, kleine Verhaltensroutinen in den Alltag einzubauen“, so der Facharzt. Das kann die kleine Fußstrecke zum Geschäft um die Ecke sein oder, einmal eine Treppe statt den Aufzug nehmen. Das kostet nur wenige Minuten, doch massives Übergewicht kann das Leben um einige Jahre verkürzen.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel