Lindenfels

Stadtradeln Zur Halbzeit der Aktion zieht der Fürther Bürgermeister eine positive Bilanz

Schon zwei Tonnen Kohlendioxid gespart

Archivartikel

Fürth.Halbzeit beim Stadtradeln in Fürth. Seit fast zwei Wochen treten die Bürger der Weschnitztalgemeinde bei dem internationalen Wettbewerb in die Pedale. Inzwischen haben sie fast 15 000 Kilometer erradelt – was nach Angaben des veranstaltenden Klima-Bündnisses einer Vermeidung von zwei Tonnen Kohlendioxid entspricht.

„Das ist Wahnsinn“, freut sich Bürgermeister Volker Oehlenschläger, der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel